30 Jahre neue Orgel in Mechernich

ein Konzert zum Jubiläum

Am 1. Advent ist es 30 Jahre her, dass in der Pfarrkirche Mechernich eine neue Orgel eingeweiht wurde. Aus diesem Anlass findet am Sonntag, 1. Dezember, um 16 Uhr ein festliches Orgelkonzert in der Mechernicher Pfarrkirche St. Johannes Baptist statt. (c) Foto: Axel Wilberg/GdG/pp/Agentur ProfiPress
Am 1. Advent ist es 30 Jahre her, dass in der Pfarrkirche Mechernich eine neue Orgel eingeweiht wurde. Aus diesem Anlass findet am Sonntag, 1. Dezember, um 16 Uhr ein festliches Orgelkonzert in der Mechernicher Pfarrkirche St. Johannes Baptist statt.
Do 17. Okt 2019
Agnes Peters

Am 1. Advent um 16 Uhr in der Pfarrkirche Mechernich

Professor Johannes Mayr, der Domorganist an St. Eberhard Stuttgart und Professor für liturgisches Orgelspiel und Improvisation an der Musikhochschule der Schwabenmetropole, konzertiert am 1. Adventssonntag um 16 Uhr in der Mechernicher Zentrums-Pfarrkirche St. Johannes Baptist. (c) Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress
Professor Johannes Mayr, der Domorganist an St. Eberhard Stuttgart und Professor für liturgisches Orgelspiel und Improvisation an der Musikhochschule der Schwabenmetropole, konzertiert am 1. Adventssonntag um 16 Uhr in der Mechernicher Zentrums-Pfarrkirche St. Johannes Baptist.

30 Jahre neue Orgel Mechernich

 

Zum Jubiläum spielt am ersten Adventssonntag, 1. Dezember, um 16 Uhr Kirchenmusikdirektor Professor Johannes Mayr aus Stuttgart

 

Mechernich - Am 1. Advent ist es 30 Jahre her, dass in der Pfarrkirche Mechernich eine neue Orgel eingeweiht wurde. Das optisch wie klanglich herausragende Instrument der Firma Kreienbrink war jahrelang die zweitgrößte Orgel im Kreis Euskirchen. Aus diesem Anlass findet am Sonntag, 1. Dezember, um 16 Uhr ein festliches Orgelkonzert in der Mechernicher Pfarrkirche St. Johannes Baptist statt. Als Gastorganist hat der Kantor Axel Wilberg Kirchenmusikdirektor Prof. Johannes Mayr aus Stuttgart gewonnen: „Einer der profiliertesten deutschen Organisten“, so Wilberg. Johannes Mayr ist Domorganist an St. Eberhard Stuttgart und Professor für liturgisches Orgelspiel und Improvisation an der Musikhochschule der Schwabenmetropole. Mayr will auf der Kreienbrink-Orgel Werke von Johann Sebastian Bach, Hugo Distler und Flor Peeters spielen und nach Publikumswünschen improvisieren. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.