Herzlich Willkommen in der GdG St. Barbara Mechernich
Herzlich Willkommen in der GdG St. Barbara Mechernich
Herzlich Willkommen in der GdG St. Barbara Mechernich
Herzlich Willkommen in der GdG St. Barbara Mechernich
Herzlich Willkommen in der GdG St. Barbara Mechernich

Gottesdienste und Andachten

dienstags 17.00 Uhr Abendgebet in der Pfarrkirche Mechernich

dienstags 18.00 Uhr Abendgebet in Vussem

Freitagsgebet am 8., 15. u. 22.12. um 19 Uhr in St. Agnes Bleibuir

sonntags (auch 24.12. und 26.12.) um 09.30 Uhr Wortgottesdienst in Breitenbenden

mittwochs 18.00 Uhr Rosenkranzandacht in Floisdorf

sonntags 03.12., 17.12., 31.12. 18.00 Uhr Rosenkranzandacht in Floisdorf

 

Beichtgelegenheit:

Di. 12.12.23 17.00 Uhr für Kinder in Bleibuir u. 19.00 Uhr für Erwachsenen in Bleibuir

Sa. 25.11. u. 23.12. 10.30-11.30 in der Pfarrkirche Mechernich

 

Gottesdienste in der Krankenhauskapelle

An jedem 2. Sonntag um 9.15 Uhr findet in der Kapelle des Krankenhauses eine Eucharistiefeier statt, an den anderen Sonntagen ebenfalls um 9.15 Uhr bieten wir in der Kapelle einen Wortgottesdienst mit Austeilung der Hl. Kommunion an.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gottesdienste in der Communio in Christo:

Wochentage: Rosenkranz 17 Uhr  und Eucharistiefeier um 17.30 Uhr in der Gründungskapelle

Kurzzeit im Kloster donnerstags: Rosenkranz, Vesper 17 Uhr und Eucharistiefeier um 17.30 Uhr in der Gründungskapelle, anschl. gem. Abendessen im Refektorium

Impulsabend: Rosenkranz, Vesper 17 Uhr in der Gründungskapelle, 17.30 Uhr gemeinsames Abendessen imn Refektorium, Eucharistiefeier um 18.30 Uhr in der Hauskapelle, anschl. um 19 Uhr Impuls in der Hauskapelle

Samstag: Rosenkranz 16.30 Uhr und Eucharistiefeier um 17.00 Uhr in der Hauskapelle

Sonntag: Rosenkranz 9.30 Uhr und Eucharistiefeier um 10 Uhr in der Hauskapelle

Sa 02.12. um 10 Uhr Hl. Messe zum Gründungsgedenken in St. Johannes Baptist, anschl. Empfang im Johanneshaus.

Sa 02.12. Feierliche Vesper um 17 Uhr.

Do. 14.12. Impulsabend mit Jutta Lindenfels, ev. Diakonin

24.12. 16.30 Christmette in der Cafeteria

25. u. 26.12. wie sonntags

31.12. 16.35 Rosenkranz, anschl. Jahresschlussmesse in der Hauskapelle

30.11., 07.12., 21.12. u. 28.12. Kurzzeit im Kloster

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Familiengottesdienst am 1. Advent 2023

Herzliche Einladung zum Familiengottesdienst zum Thema „Hoffnung und Zuversicht“ am 03.12.2023, dem 1. Advent 2023.

Wir freuen uns auf euch

euer Familienmesskreis Mechernich

 

Gottesdienst von und mit Jugendlichen

Am Samstag, dem 9.12.2023 findet in der Pfarrkirche St. Willibrordus Nöthen um 17.30 Uhr wieder ein Gottesdienst von und mit Jugendlichen statt. Das Vorbereitungstreffen ist am Freitag, dem 1.12. um 20.00 Uhr.

 

Krankensalbungsgottesdienst

Nach längerer Pause bieten wir in diesem Jahr wieder einen Gottesdienst mit Spendung der Krankensalbung an. Er findet am Montag, 11.12. um 15.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes B., Mechernich statt. Sie sind herzlich eingeladen, an diesem Gottesdienst teilzunehmen unabhängig davon, ob Sie die Krankensalbung empfangen möchten oder nicht.

 

Weihnachtsverkündigung am Heiligabend

Dort, wo in diesem Jahr keine Christmette oder Weihnachtsmesse am

1. Feiertag stattfindet, werden wir die Weihnachtsbotschaft wieder vor oder in der Kirche am Heiligabend verkünden. Herzliche Einladung zum Mitbeten und -singen um 15 Uhr nach Roggendorf, 16.30 Uhr nach Eiserfey (16.00 Uhr Weihnachtsläuten, 16.30 Uhr Verkünden der Weihnachtsbotschaft mit Orgelmusik) oder um 17 Uhr nach Harzheim oder Strempt.

 

Heiligabend für Familien:

 

In Kalenberg öffnet sich die Kirchentüre um 16 Uhr für Familien mit Kindern als letztes Türchen des lebendigen Adventskalenders, um damit das Weihnachtsfest zu beginnen.

 

In Mechernich lädt der Familienmesskreis um 16 Uhr zu einem Wortgottesdienst mit Krippenspiel unter Begleitung der Krippenspieler-Band und dem Kinderchor herzlich ein.

 

In Weyer und Floisdorf finden jeweils um 16 Uhr Kinder-Krippenfeiern statt.

 

In Vussem findet um 16 Uhr ein Krippenspiel statt.

 

 

 

 

Wichtiges

Momentane Heizsituation 

Liebe Gottesdienstbesucher, Energiesparen ist derzeit ein aktuelles Thema, welches uns in allen
Bereichen begegnet. Auch unsere Kirchengemeinden sind angehalten Energie zu sparen, denn die Kostenexplosionen machen auch hier nicht halt.

Das Bistum Aachen hat sich, gemeinsam mit vielen anderen deutschen Bistümern, auf eine Grundtemperatur in Höhe von 5°C in den Kirchengebäuden verständigt und es soll auch zu Gottesdienstzeiten nicht aufgeheizt werden!

Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass die Kirchengebäude nicht mehr in der Art und Weise beheizt werden, wie dies bisher Gewohnheit war. Bitte berücksichtigen Sie diese Änderung für Ihren Gottesdienstbesuch und kleiden sich entsprechend wärmer an.

In verschiedenen Kirchengemeinden werden Gottesdienste eventuell in anderen pfarrlichen Räumlichkeiten stattfinden. Hierzu sind die Aushänge in bzw. an den Pfarrkirchen zu beachten.

Messbestellungen

Messbestellungen sind auch per Telefon unter 02443/8640 im Pfarrbüro möglich. Der Geldbetrag der Messspende kann dann am Tag des Gottesdienstes in einem Briefumschlag mit dem Namen der Messbestellung in das Opferkörbchen gelegt werden. Abgesehen von St. Johannes B., Mechernich ist für eine Veröffentlichung der Redaktionsschluss des GdG-Boten zu beachten.

 

Läuten im Sterbefall

In vielen Orten wird in einem Sterbefall mit der Totenglocke geläutet. Dies geschieht, indem das Pfarrbüro nach der Meldung des Sterbefalls durch den Bestatter die Küsterin oder den Küster dazu beauftragt. Diese oder dieser läutet dann die Totenglocke. Ohne eine Beauftragung der Küsterin oder des Küsters durch das Pfarrbüro ist ein Läuten der Totenglocke nicht möglich, da wir nur so sicher gehen können, dass auch wirklich für die Verstorbene oder den Verstorbenen geläutet wurde. Wir bitten um Ihr Verständnis.