Gottesdienste und Andachten im Juli/ August 2021

dienstags 17.00 Uhr Abendgebet in der Pfarrkirche Mechernich

dienstags 18.00 Uhr Abendgebet in Vussem

sonntags 09.30 Uhr Wortgottesdienst in Breitenbenden

mittwochs 18.00 Uhr Rosenkranzandacht in Floisdorf

Sonntag, 1.8., 15.8. u. 29.8. um 18.00 Uhr Rosenkranzandacht in Floisdorf

 

Beichtgelegenheit:

24.07. und 28.08.2021von 10 – 11.30 Uhr in der Pfarrkirche Mechernich

 

Gottesdienste in der Communio in Christo:

Mo-Fr 17.00 Uhr Rosenkranz in der Gründungskapelle

17.30 Uhr Messfeier in der Gründungskapelle

Sa 16.30 Uhr Rosenkranz in der Hauskapelle

17.00 Uhr Messfeier in der Hauskapelle

So 09.35 Uhr Rosenkranz in der Hauskapelle

10.00 Uhr Messfeier in der Hauskapelle

Di. 10.08. 18.30 Uhr Impulsabend anschließend um 20.15 Uhr Hl. Messe

Nur mit vorheriger Anmeldung unter 02443/9814744.

 

Familiengottesdienst

Am 29.08. um 10.45 Uhr lädt der Kapellenverein Roggendorf und der Familienmesskreis Mechernich die Gemeinde zum nächsten Familiengottesdienst anlässlich des Patroziniums in die Kapelle Roggendorf ein. Bei schönem Wetter findet der Gottesdienst draußen statt. Um vorherige Anmeldung im Pfarrbüro Mechernich unter 02443/8640 wird gebeten.

 

Gottesdienst von und mit Jugendlichen

Am Samstag, dem 14.8. findet in der Pfarrkirche St. Willibrordus Nöthen um 17.30 Uhr der nächste Gottesdienst von und mit Jugendlichen statt. Das Vorbereitungstreffen ist am Freitag, dem 6.8. um 19.00 Uhr im Johanneshaus. Jede und jeder ist herzlich willkommen. Nach dem Gottesdienst sind alle Gottesdienstbesucher noch zu einem gemütlichen Beisammensein am Willibrordushaus eingeladen

 

Einschulungsgottesdienste

In wie weit auf Grund der Bestimmungen rund um das Corona-Virus im August Einschulungsgottesdienste stattfinden können, steht zum Zeitpunkt der Drucklegung dieses GdG-Boten nicht fest. Wir bitten Sie, die aktuellen und kurzfristigen Mitteilungen im Rahmen der Gottesdienste an den Wochenenden zu beachten.

 

Motorradgottesdienst

Der Motorradgottesdienst in Breitenbenden muss leider auch in diesem Jahr entfallen, da die Auflagen durch die Corona-Pandemie eine verlässliche Planung und sichere Durchführung des Gottesdienstes nicht möglich machen. Wir hoffen, am 14.08.2022 wieder einen Motorradgottesdienst in Breitenbenden durchführen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtiges

 

Grüße von Pfr. Dörpinghaus

Die Operationen sind gut verlaufen. Pfr. Dörpinghaus erholt sich nun. Da durch die Operation jedoch teilweise Muskeln geschädigt werden mussten, dauert der Heilungs- und Genesungsprozess noch einige Zeit. Er ist jedoch guten Mutes, im Sommer wieder Gottesdienste in unseren Pfarrgemeinden halten zu können und bestellt Ihnen allen bis dahin viele liebe Grüße.

 

Beheizen der Pfarrkirche während der Corona-Pandemie in Nöthen 

Das Beheizen der Kirche ist während der Corona-Pandemie nicht im gewohnten Rahmen möglich Die Warmluftheizung soll 30 Minuten vor der heiligen Messe ausgeschaltet sein. Der erforderliche Luftaustausch wird dafür sorgen, dass die in der Kirche befindliche Wärme schneller entweicht. Der Kirchenvorstand empfiehlt daher allen Gläubigen sich der Außenwitterung entsprechend warm anzuziehen.

 

Messbestellungen

Messbestellungen sind auch per Telefon im Pfarrbüro möglich. Der Geldbetrag der Messspende kann dann am Tag des Gottesdienstes in einem Briefumschlag mit dem Namen der Messbestellung in das Opferkörbchen gelegt werden. Abgesehen von St. Johannes B., Mechernich ist für eine Veröffentlichung der Redaktionsschluss des GdG-Boten zu beachten.

 

Läuten im Sterbefall

In vielen Orten wird in einem Sterbefall mit der Totenglocke geläutet. Dies geschieht, indem das Pfarrbüro nach der Meldung des Sterbefalls durch den Bestatter die Küsterin oder den Küster dazu beauftragt. Diese oder dieser läutet dann die Totenglocke. Ohne eine Beauftragung der Küsterin oder des Küsters durch das Pfarrbüro ist ein Läuten der Totenglocke nicht möglich, da wir nur so sicher gehen können, dass auch wirklich für die Verstorbene oder den Verstorbenen geläutet wurde. Wir bitten um Ihr Verständnis.