Gottesdienste und Andachten im April und Mai 2021

sonntags 09.30 Uhr Wortgottesdienst in Breitenbenden

sonntags 18.00 Uhr Maiandacht in Floisdorf

sonntags 18.00 Uhr Maiandacht in Glehn

dienstags 18.00 Uhr Abendgebet in Vussem

mittwochs 18.00 Uhr Rosenkranzandacht in Floisdorf

mittwochs 18.30 Uhr Maiandacht in Roggendorf

mittwochs 19.00 Uhr Maiandacht in Eicks und statt Bittgang:

am 10.05., 11.05., 12.05. um 18.30 Rosenkranzandacht in Eicks

 

Beichtgelegenheit: Sa. 24.04. und 22.05. 10-11.30 Uhr Mechernich

 

Gottesdienste in der Communio in Christo:

Sa 16.30 Uhr Rosenkranz in der Hauskapelle

Sa 17.00 Uhr Messfeier in der Hauskapelle

So 09.35 Uhr Rosenkranz in der Hauskapelle

So 10.00 Uhr Messfeier in der Hauskapelle

So 18.00 Uhr Maiandacht in der Hauskapelle

Christi Himmelfahrt und Pfingstmontag sind die Gottesdienstzeiten wie sonntags.

Um vorherige Anmeldung unter 02443/9814744 wird gebeten sowie um Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln.

 

Festmesse am Georgspütz

Fußgänger, Reiter und Pferde sind am 1. Mai um 12.00 Uhr herzlich zur Festmesse am Georgspütz zwischen Vollem und Kallmuth eingeladen. Wegen der Coronapandemie wird es auch dieses Jahr weder eine Prozession, noch ein Fest im Anschluss an die Messe geben. Pfarrer Erik Pühringer wird am 1. Mai 2021 der Hauptzelebrant sein, Diakon Manni Lang der Festprediger. Pfarrer Dr. Innocent Dim aus Nigeria von der GdG St. Barbara und Father Mathew Varughese aus Indien von der Communio in Mechernich konzelebrieren. Die Gottesdienstteilnehmer und Reiter kommen jeder auf eigenen Fuß- oder Reitwegen in einer Art unorganisierter Sternwallfahrt zum Georgspütz. Es ist auch eine Segnung der Pilger, Reiter und Pferde vorgesehen. Das Hygienekonzept sieht vor, dass die Gottesdienstteilnehmer FFP 2 oder medizinische Masken tragen und sich in ausliegenden Listen eintragen. Um den nötigen Abstand einzuhalten, werden keine Bänke aufgestellt, sondern jeder Teilnehmer wird gebeten, eine eigene Sitzgelegenheit (Klappstuhl oder Decke) mitzubringen. Für die Pferde wird ein separater Sektor mit einem aufgespannten Seil markiert, wie das auch in normalen Jahren der Fall ist.

Für den Sachausschuss St.Georgsritt

Gerhard Mayr-Reineke

 

Gottesdienst von und mit Jugendlichen

Am Samstag, dem 8.5. findet in der Pfarrkirche St. Willibrordus Nöthen um 17.30 Uhr der Gottesdienst von und mit Jugendlichen statt. Das Vorbereitungstreffen ist am Freitag, dem 30.4. um 19.00 Uhr im Willibrordushaus, sofern der Lockdown beendet ist, ansonsten findet es digital statt. Jede und jeder ist herzlich willkommen.

 

Familiengottesdienst

Am Pfingstsonntag, den 23.05.2021, feiern wir um 10.45 Uhr einen Open-Air-Familiengottesdienst draußen auf dem Parkplatz vor der Pfarrkirche St. Johannes Baptist in Mechernich. Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

 

Wallfahrt zur Echternacher Springprozession

Traditionell bieten wir am Pfingstdienstag, 25. Mai 2021, eine Wallfahrt nach Echternach zur Springprozession und dem Grab des hl. Willibrord an. Anmeldungen hierzu sind im Pfarrbüro bis zum 10. Mai 2021 möglich. Die Abfahrt ist um 7.15 Uhr Stiftsweg und die Rückkehr gegen 18.00 Uhr. Die Kosten für die Busfahrt betragen 5,00 € für Kinder und Jugendliche und 13,00 € für Erwachsene. Der gemeinsame Gottesdienst aller Teilnehmer der Region Eifel ist für … geplant.

So müsste die Einladung in diesem Jahr lauten, doch noch ist auf Grund der Situation um das Coronavirus nicht klar, ob die Echternacher Springprozession nur für Gruppen aus dem Großherzogtum Luxemburg oder für alle Gruppen durchgeführt wird. Die Entscheidung in Echternach wird vermutlich relativ kurzfristig fallen. Falls wir nicht in Echternach an der Springprozession teilnehmen können / dürfen, wovon wir zur Zeit ausgehen, findet wie im letzten Jahr als Ersatz eine Springprozession um die Pfarrkirche St. Willibrordus in Nöthen statt. Beginn ist um 18.00 Uhr mit dem Springen, anschließend folgt die Messe – nach Möglichkeit draußen auf dem Kirchplatz. Die Springer werden gebeten, weiße Taschentücher oder Stoffservietten mitzubringen. Der Sicherheitsabstand von 1,5 bis 2 Meter wird während des Springens gewährleistet. Herzliche Einladung an alle, die mitspringen wollen oder nur mal neugierig schauen möchten, ob das auch für Sie etwas sein könnte ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtiges

 

Wechsel der Gottesdienstzeiten im Pfarrverbund Bleibuir

Floisdorf: Samstag, 19 Uhr – Vorabendmesse (erstmalig am 28.11.2020)

Berg: Sonntag, 9 Uhr – Hl. Messe (erstmalig am 29.11.2020)

 

 

Beheizen der Pfarrkirche während der Corona-Pandemie in Nöthen 

Das Beheizen der Kirche ist während der Corona-Pandemie nicht im gewohnten Rahmen möglich Die Warmluftheizung soll 30 Minuten vor der heiligen Messe ausgeschaltet sein. Der erforderliche Luftaustausch wird dafür sorgen, dass die in der Kirche befindliche Wärme schneller entweicht. Der Kirchenvorstand empfiehlt daher allen Gläubigen sich der Außenwitterung entsprechend warm anzuziehen.

 

Messbestellungen

Messbestellungen sind auch per Telefon im Pfarrbüro möglich. Der Geldbetrag der Messspende kann dann am Tag des Gottesdienstes in einem Briefumschlag mit dem Namen der Messbestellung in das Opferkörbchen gelegt werden. Abgesehen von St. Johannes B., Mechernich ist für eine Veröffentlichung der Redaktionsschluss des GdG-Boten zu beachten.

 

Läuten im Sterbefall

In vielen Orten wird in einem Sterbefall mit der Totenglocke geläutet. Dies geschieht, indem das Pfarrbüro nach der Meldung des Sterbefalls durch den Bestatter die Küsterin oder den Küster dazu beauftragt. Diese oder dieser läutet dann die Totenglocke. Ohne eine Beauftragung der Küsterin oder des Küsters durch das Pfarrbüro ist ein Läuten der Totenglocke nicht möglich, da wir nur so sicher gehen können, dass auch wirklich für die Verstorbene oder den Verstorbenen geläutet wurde. Wir bitten um Ihr Verständnis.