Eifeler-Brunnen-Hilfe

Eifeler lindern Wasser-Not in Indien

Die zunehmende Wasserknappheit in vielen Regionen der Erde ist kein unabwendbares Naturereignis, sondern eine weitgehend durch Menschen selbst verursachte Katastrophe.

Seit 1999 setzt sich die Eifeler Brunnenhilfe (E.B.I.) für den Bau von Trinkwasserbrunnen und wassergewinnende Maßnahmen im indischen Bundestaat Karnataka ein.

Hierbei wird mit dem Ziel, nachhaltig zu helfen, besonderen Wert auf folgende Aspekte gelegt:

  • die Brunnen liegen in besonders armen, ländlichen Trockenregionen
  • Die Brunnen werden vorzugsweise in der Nähe von Schulen (und somit in den Dorfzentren) errichtet, da besonders Kinder durch unsauberes Wasser gesundheitlich gefährdet sind.
  • Die Dorfgemeinschaften müssen den jeweiligen Brunnen zu einem Drittel selbst finanzieren. Dies gewährleistet in hohem Maße die Übernahme der Eigenverantwortung zum weiteren Unterhalt der Brunnen.
  • Das Projekt E.B.I. ist in ein einheimisches überregionales Wiederaufforstungsprogramm integriert, um einen Raubbau am Grundwasservorrat zu vermeiden.
  • Die regelmäßige Buchprüfung durch international renommierte Prüfungsstellen gewährleistet, dass keinerlei Spendengelder verloren gehen. Es wird größten Wert darauf gelegt, dass sowohl hier als auch in Indien keinerlei Verwaltungskosten das Projekt belasten.
  • Die Ergebnisse der Buchprüfungen werden regelmäßig offengelegt.

Das heißt: jeder Cent kommt an!
Helfen Sie uns, diese Projekte auch in anderen Regionen umsetzen zu können.

Eifeler Brunnenhilfe Indien

 

Helfen Sie mit, dass unsere Projekte Wirklichkeit werden

Kath. Kirchengemeinde St. Johann Baptist, Mechernich

Zur Präsentation in Bildern zur Eifeler Brunnenhilfe Indien (als Download als PDF hier)

Spendenkonto:

Kreissparkasse Euskirchen

Konto-Nr. 331 67 26 | BLZ: 382 501 10

IBAN: DE06 3825 0110 0003 3167 26

BIC: WELADED1EUS

Stichwort: Wasser für Adivasi

Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenbescheinigung

Ansprechpartner:

Dr. Johannes Langhammer
Arenbergstr. 6
53894 Mechernich
E-Mail: j.langhammer@t-online.de 

Dr. Franz Richter
Heistardstr. 12, 53894 Mechernich
E-Mail: richter-mechernich@t-online.de

oder

Pfarramt St. Johannes B. Mechernich
Weierstr. 80, 53894 Mechernich
Tel. 02443 / 8640

Eifeler Brunnenhilfe

14 Bilder

Zur Präsentation in Bildern zur Eifeler Brunnenhilfe Indien (als Download als PDF hier)

Präsentation: Verbesserung der Lebensbedingungen der Adivasi in einem Distrikt von Jharkhand (Ostindien) (c) Janine Langer (Projektreferentin der Andheri-Hilfe Bonn) / Eifeler Brunnenhilfe

© Janine Langer (Projektreferentin der Andheri-Hilfe Bonn) / Eifeler Brunnenhilfe

Eine-Welt-Verkauf

Der nächste Eine-Welt-Verkauf ist am Sonntag, den 04.08.2019 nach dem Gottesdienst um 10.45 Uhr in St. Johannes Baptist Mechernich.

Neues Spendenprojekt

Am Montag, dem 17. August 2015 wurde im Johanneshaus während einer Informationsveranstaltung das neue Hilfsprojekt vorgestellt. Wir wollen uns gemeinsam mit der ANDHERI HILFE in Jharkand/Ostindien für die Ureinwohner (Adivasi) an einem Brunnenprojekt beteiligen.

Dr. Klaus Ridders

Projekte Eifeler Brunnenhilfe - Stand April 2016

Präsentation: Verbesserung der Lebensbedingungen der Adivasi in einem Distrikt von Jharkhand (Ostindien)

33 Bilder