Erstkommunion

Die Erstkommunion findet im 3. Schuljahr statt. Alle Eltern werden von uns angeschrieben, meist vor den Sommerferien.

 

Die Erstkommuniontermine 2020

Samstag, den 18.04. in St. Johannes Baptist Mechernich

Sonntag, den 19.04. in St. Johannes Baptist Mechernich

Samstag, den 02.05. in St. Goar Harzheim

Sonntag, den 03.05. in St. Cyriakus Weyer

Sonntag, den 17.05. in St. Willibrord Nöthen

 

Kommunion ist Gemeinschaft

Christus hat keine Hände, nur unsere Hände,

um seine Arbeit heute zu tun.

Er hat keine Füße, nur unsere Füße,

um Menschen auf ihrem Weg zu führen.

Christus hat keine Lippen, nur unsere Lippen,

um Menschen von ihm zu erzählen.

Er hat keine Hilfe, nur unsere Hilfe,

um Menschen an seine Seite zu bringen.

 

Gebet aus dem 14. Jahrhundert

 

Kommunion heißt Gemeinschaft, Gemeinschaft mit Gott und mit anderen Christen. Überall auf der Welt gehen jedes Jahr wieder Kinder zur Ersten Heiligen Kommunion.

Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“, das hat Jesus einmal gesagt (Mt 18,20). Gott will uns ganz nahe sein, näher als Menschen es je sein könnten. Er ist uns nahe im gewandelten Brot. Im Sakrament der Eucharistie sitzen wir mit Jesus an einem Tisch. Eucharistie ist ein griechisches Wort und heißt: „Dank sagen“. Jeden Tag wird auf der ganzen Welt das gemeinsame Mahl, die Heilige Eucharistie gefeiert. Niemand ist allein. In der Eucharistie feiern wir unsere Gemeinschaft mit Gott und den anderen Christen. Auch du hast am Tag deiner Erstkommunion die feierliche Einladung bekommen, dich mit deinem Gastgeber, Jesus, an seinen Tisch zu setzen.

 

Quelle: Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken/Diaspora-Kinderhilfe, entnommen bei www.pfarrbriefservice.de

 

 

Weißer Sonntag (c) Achim Pohl/Bistum Essen in Pfarrbriefservice.de