35. Gründungsgedenktag der Communio in Christo

Beginn am 30.11.2019 um 10 Uhr in der Aula vom GAT

Hauptzelebrant beim 35. Gründungsgedenktag der Communio in Christo, der am Samstag, 30. November, ab 10 Uhr im Gymnasium Am Turmhof Mechernich begangen wird, ist der Aachener Dompropst Rolf-Peter Cremer (c) Andreas Schmitter
Hauptzelebrant beim 35. Gründungsgedenktag der Communio in Christo, der am Samstag, 30. November, ab 10 Uhr im Gymnasium Am Turmhof Mechernich begangen wird, ist der Aachener Dompropst Rolf-Peter Cremer
Di 29. Okt 2019
Agnes Peters

Einladung zum Gründungsgedenktag

Joachim Frank, Chefkorrespondent des „Kölner Stadt-Anzeiger“, spricht und diskutiert beim 35. Gründungsgedenktag der Communio in Christo am Samstag, 30. November, zum Thema „Krise als Chance – Zur Lage der katholischen Kirche in Deutschland und ihren geistlichen Herausforderungen“. (c) Christoph Hardt
Joachim Frank, Chefkorrespondent des „Kölner Stadt-Anzeiger“, spricht und diskutiert beim 35. Gründungsgedenktag der Communio in Christo am Samstag, 30. November, zum Thema „Krise als Chance – Zur Lage der katholischen Kirche in Deutschland und ihren geistlichen Herausforderungen“.

Einladung zum 35. Gründungsgedenktag der Communio in Christo

am Samstag, 30. November 2019

Liebe Mitchristen!

Die Communio in Christo lädt Sie herzlich zum diesjährigen Gründungsge-denktag ein. Er findet in Mechernich statt, in diesem Jahr mit dem Aachener Dompropst Rolf-Peter Cremer als Hauptzelebranten und dem Kirchenexperten und Journalisten Joachim Frank („Kölner Stadt-Anzeiger“) als Referent und Gesprächspartner. Joachim Franks und unser gemeinsames Thema lautet dieses Jahr: „Krise als Chance? - Zur Lage der katholischen Kirche in Deutschland und ihren geistlichen Herausforderungen“.

Es ist weder an der Zeit, den Kopf in den Sand zu stecken, noch an den Problemen in der Welt und in der Kirche zu verzweifeln. Christus, der Erlöser, hat jeden einzelnen von uns befreit und befähigt, mit ihm hier und heute das Reich Gottes zu errichten, getreu dem Wahlspruch Mutter Marie Thereses „Caritas est Vivere in Deo – Die Liebe zum Nächsten ist Leben in Gott“.

Es wird begonnen mit der Eucharistiefeier um 10 Uhr in der Aula des Gymnasium Am Turmhof, Nyonsplatz 1, in Mechernich. Ab 12 Uhr findet dort ein Empfang mit Impulsreferat und Diskussion zur derzeitigen Kirchenkrise mit Joachim Frank statt. Das anschließende Mittagessen ist um 13.30 Uhr in der Cafeteria der Communio in Christo, Bruchgasse 10. Um 17 Uhr wird der Tag mit einer feierlichen Vesper in der Hauskapelle beschlossen.

Um Anmeldung wird gebeten bis Freitag, 15. November 2019,

per Telefon 02443/9814-823 oder per Email an info@communio.nrw