Das Trauercafé soll wieder öffnen. Wer möchte mitgestalten?

Trauer (c) Petra Ottow, Pfarrbriefservice.de
Datum:
Fr. 23. Juli 2021
Von:
Agnes Peters

Das Trauercafé soll wieder öffnen. Wer möchte mitgestalten?

Leider musste auch das Trauercafé Oase seit März 2020 geschlossen bleiben, denn unter den Bedingungen der Pandemie waren offene Begegnungen im Johanneshaus nicht sicher zu ermöglichen. Wir möchten gerne im Herbst dieses Angebot wieder aufnehmen, sofern dies ohne zu großes Infektionsrisiko machbar sein wird.

Mit allen, die sich im Trauercafé engagieren und einbringen wollen, möchten wir nach der langen Pause zunächst überlegen und planen, wann und wie dieser Neustart sein soll.

Alle, die gerne mitmachen möchten, sind zu einem Vorbereitungstreffen eingeladen:

am Montag, 13. September 2021, um 18 Uhr, im Johanneshaus

Wir wollen mit Ihnen gemeinsam das Trauercafé als Treffpunkt und Begegnungsraum für Trauernde neu aufstellen und gestalten und freuen uns auf Ihre Erfahrungen und Ideen.

Bitte melden Sie sich, wenn Sie dabei sein möchten, damit wir Sie ggf. über eine nötige Terminänderung informieren können, bei den Gemeindereferentinnen Doris Keutgen (Mail: doris.keutgen@bistum-aachen.de, Tel.: 02443/903249) oder Magdalena Ohlerth (Mail: magdalena.ohlerth@bistum-aachen.de, Tel.:0176/45769794).