Herzliche Einladung zum Georgsritt am 01.05.2024 in Kallmuth
Herzliche Einladung zum Georgsritt am 01.05.2024 in Kallmuth
Herzliche Einladung zum Georgsritt am 01.05.2024 in Kallmuth
Herzliche Einladung zum Georgsritt am 01.05.2024 in Kallmuth
Herzliche Einladung zum Georgsritt am 01.05.2024 in Kallmuth

Ostern in der GdG St. Barbara

Lichterfeiern finden Ostersamstag, 30. März, um 21 Uhr überall dort statt, wo weder die Osternachtliturgie, noch eine Auferstehungsmesse am Ostersonntag gefeiert werden kann. Hier das Archivbild einer Lichterfeier zu Martin in St. Cyriakus in Weyer. (c) Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress
Datum:
Mi. 21. Feb. 2024
Von:
Agnes Peters

Laien leiten am Samstag, 30. März, um 21 Uhr Lichterfeiern vor den Kirchen in Roggendorf, Weyer, Harzheim, Vussem und Kallmuth - Osternachtliturgien gibt es in Mechernich, Bleibuir, Nöthen und morgens in Strempt -Ostermessen am Ostersonntag in Glehn, Eiserfey, Kalenberg, Floisdorf und Holzheim

Mechernich - Damit in allen Gemeinden und Kirchen der Gemeinschaft der Gemeinden St. Barbara Mechernich vor Ort Ostern gefeiert werden kann, verkünden die Gottesdienstleiter am Ostersamstag, 30. März, jeweils um 21 Uhr die Auferstehungsbotschaft im Rahmen von Lichterfeier an den Kirchen in Roggendorf, Weyer, Harzheim, Vussem und Kallmuth.

Das sind die Pfarreien, in denen 2024 weder eine Osternachtliturgie, noch eine Auferstehungsmesse am Ostersonntag stattfindet. Reguläre Osternachtliturgien mit Osterfeuer, Exsultet, Osterkerzen- und Taufwasserweihe finden in Mechernich, Bleibuir (jeweils 21 Uhr) und Nöthen (20.30 Uhr) sowie am Ostersonntagmorgen um 6 Uhr in Strempt statt.

 


Auferstehung um 6 Uhr in St. Rochus

 


Ostersonntags-Auferstehungsämter sind um 9 Uhr in Glehn sowie um 9.15 Uhr in Eiserfey, Kalenberg und im Krankenhaus (Wortgottesfeier) sowie um 10.30 Uhr in Floisdorf und 10.45 Uhr in Holzheim. Ostermontag wird in Eicks (9 Uhr), Harzheim (9.15 Uhr), Mechernich (10.45 Uhr) und Weyer (10.45 Uhr) Eucharistie gefeiert.

Die Gemeindereferentin Doris Keutgen hat die Verkündigungs-Lichterfeiern vor den Kirchen in Roggendorf, Weyer, Harzheim, Vussem und Kallmuth gemeinsam mit den Lektoren und Gottesdienstleitern der GdG St. Barbara Mechernich organisiert und vorbereitet.

Gründonnerstag, 28. März, beginnen die Abendmahlfeiern um 18 Uhr in Kallmuth, um 19 Uhr in Glehn und um 20 Uhr in Strempt. Die Karfreitagsliturgie wird jeweils um 15 Uhr in Bleibuir, Nöthen und Vussem und Weyer gefeiert.

 


pp/Agentur ProfiPress