Vorbereitung zum Weltgebetstag der Frauen 2020 aus Simbabwe

"Steh auf! Nimm deine Matte und geh!"

titelbild_2020_wgt_print_copyright_nonhlanhla-mathe kl (c) nonhlanhla-mathe
titelbild_2020_wgt_print_copyright_nonhlanhla-mathe kl
Do 31. Okt 2019
Agnes Peters

 

Vorbereitung zum Weltgebetstag der Frauen 2020

Steh auf! Nimm deine Matte und geh!“ ist der Titel des Weltgebetstags 2020 aus Simbabwe.

Er wird uns von Frauen zugerufen, deren Land seit Jahren „am Boden“ liegt. Mit einem enormen Mut arbeiten die Frauen in den Kirchen Simbabwes gegen ihre andauernde Benachteiligung, gegen die Folgen jahrzehntelanger Korruption und Misswirtschaft. Die großen Hoffnungen, endlich den ausbeuterischen Zeiten der Kolonialisierung entgangen zu sein, sind nach der 1980 erlangten Unabhängigkeit unter der Herrschaft eines immer diktatorischer regierenden Befreiungskämpfers zerstoben. Aus ihrem Glauben heraus setzen Frauen sich für die „Heilung“ ihrer Gesellschaft ein, suchen nach Wegen, das Gesundheitssystem zu stärken, sich selbst überlassenen Aids-Waisen Halt zu geben, Versorgung und Wirtschaft in Gang zu halten...Sie entwickeln dabei große Kreativität. Wir laden Sie ein zum Kulturabend Simbabwe, am 19.11.2019 um 19 Uhr im Franziskus-Haus, Klosterplatz 1, 53937 Schleiden. Kostenbeitrag 7 €. Bitte melden Sie sich bis zum 15.11.2019 an bei: Astrid Sistig, Frauenseelsorge, Klosterplatz 1, 53937 Schleiden; Tel. 02445/95015 oder Per E-Mail: astrid.sistig@bistum-aachen.de .

Da wir für jede Besucherin einen gastlichen Platz vorbereiten, können wir keine unangemeldeten Teilnehmer aufnehmen.

Das ökumenische Team zur Vorbereitung des WGT