Österliches aus der GdG St. Barbara

Palmsonntag in Mechernich und Kinderkreuzweg auf YouTube

Palmstock _original_R_K_B_by_Bernhard R._pixelio.de (c) Bernhard R./pixelio.de/pp/Agentur ProfiPress
Datum:
Do. 25. Feb. 2021
Von:
Agnes Peters

 

Gottesdienst Open-Air zum Palmsonntag mit kindgerechten Elementen.

Um Anmeldung wird gebeten.

 

Gemälde von Johannes und Friederike (c) Hoffmann

Österliches aus der GdG

Open-Air-Gottesdienst an Palmsonntag und digitaler Kreuzweg der Jugend am Freitag, 26. März, 19 Uhr

Mechernich – Mechernichs Pfarrer Erik Pühringer lädt zu einem Palmsonntag-Gottesdienst am 28. März, ab 10.45 Uhr, ein. Dieser wird draußen auf dem Parkplatz vor der Pfarrkirche St.-Johannes-Baptist als Open-Air-Gottesdienst mit Palmprozession gefeiert.

„Es wird diesmal leider kein separater Wortgottesdienst für Kinder im Johanneshaus stattfinden, aber wir werden kindgerechte Elemente im Gottesdienst einfügen“, so Pühringer. Auch das gemeinsame Palmstockbasteln entfällt Corona-bedingt. Der Familienmesskreis wird sich um bunte Buchssträuße für die Kinder kümmern.

Der Kreuzweg der Jugend der GdG St. Barbara Mechernich findet in digitaler Form statt und zwar am Freitag, 26. März, ab 19 Uhr. Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte bis spätestens Freitag, 12. März im Mechernicher Pfarrbüro unter Telefon 02443/8640 oder Mail an angela-ufer@st-johannes-mechernich.de, agnes-peters@st-johannes-mechernich.de. Daraufhin werden die erforderlichen Zugangsdaten zugeschickt.

pp/Agentur ProfiPress

 

Ein Kreuzweg von Kindern erzählt für Kinder zu Hause.

Ab Kar-Dienstag wird auf dem YouTube-Kanal "Mechernicher Krippenspiel" ein Kreuzweg von Kindern erzählt online zu sehen sein .  Im Film wird aus allen Kirchen unserer GdG jeweils eine Station von ortsansäßigen Kindern vorgestellt. Es ist aber nicht nur ein Kreuzweg mit den 14 Stationen, sondern die Kinder beginnen bei ihrer Erzählung mit Palmsonntag. Das letzte Abendmahl wie auch das Beten am Ölberg und Judas Verrat werden Teil der Geschichte sein. Pfarrer Pühringer wird etwas über die Osternacht erzählen und am Ostermorgen darf natürlich die Ostergeschichte nicht fehlen.

Während der Reise durch die GdG ist immer ein Kreuz dabei. Dieses wird an Kar-Freitag in der Mechernicher Kirche zu sehen sein. Nicht nur die Familien mit ihren Kindern sind herzlich eingeladen, dieses Kreuz zu besuchen und zur Kreuzverehrung vielleicht ein paar Blumen mitzubringen. Das Kreuz wird zu Ostern mit diesen Blumen geschmückt. 

Wir wünschen Euch und Ihnen eine besinnliche Karwoche und trotz allen Einschränkungen ein schönes Osterfest.

Mit herzlichen Grüßen und bleibt alle gesund

Ihr und Euer Familienmesskreis Mechernich